Home

Willkommen auf der Homepage der Theatergruppe Schötz

Mit der Dernière feierten wir am 16. September 2017 das Ende der Theatersaison "Gold".

Wir dürfen auf 9 unvergessliche und eindrückliche Aufführungen zurückblicken - herzlichen Dank allen Besucherinnen und Besucher.

Ein grosser Dank gehört allen, die uns in dieser Saison unterstützt haben.

Die Regisseurin Magrit Bischof, aus Hochdorf, schreibt zum Stück:

"Gold"

«Wertvoller Goldfund in altem Spycher»

Dieser Artikel erschien 1971 im Luzerner Tagblatt. Das inspirierte die Luzerner Spielleute zu einem Theaterstück.

Eine wahre Geschichte in einem kleinen, intakten Dorf. Der Traum vom Reichsein, Wünsche, die in Erfüllung gehen, der grosse Lottogewinn!

Wer hat nicht schon davon geträumt. Dieser plötzliche Reichtum stellt die Dorfgemeinschaft arg auf die Probe. Woher hat der Schreiner das viele Geld? Neid und Missgunst halten Einzug im Dorf.

 

Als Zuschauer sitzen Sie mitten in der Dorfbeiz, im «Löwen». Sie erleben die Veränderung der Bewohner, Sie spüren die Freude, die Macht des Geldes. Sie erleben hautnah, was 1971 in diesem Dorf passiert ist.

 

Haben Sie zuhause irgend so altes wurmstichiges «Zeugs»? Schauen Sie genau hin, wer weiss, vielleicht haben Sie Glück.

(Wenn ja, halten Sie es geheim.)

 

Vorerst aber viel Vergnügen beim Zuschauen.

 

Magrit Bischof

Regisseurin

Unser Spielteam:

Hinten, stehend von links: Hansruedi Hunkeler, Sybille Graf, Dario Kunz, Toni Geiser, Thomas Strebel, Daniel Birrer, Toni Graf

Mitte, sitzend von links: Marianne Bühler, Marcel Bühler, Susanne Fischer, Tina Bucher, Magrit Bischof (Regie)

Vorne, von links: Christian Käser, Angela Kunz, Martin Strebel